Best of

#UNHATEWOMEN

Best Of
Philipp und Keuntje GmbH für TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V. Partner: Fork Unstable Media, fischerAppelt performance
Die frauenverachtenden Texte der Rap-Szene werden gehört u. gefeiert. Der gereimte Frauenhass hat aber Konsequenzen: er wird zu etwas Normalem. Wie schaffen wir Bewusstsein dafür? Mit TERRE DES FEMMES konfrontieren wir die Rapper mit ihren Texten und ließen sie von Frauen vorlesen. Wir teilten die gewaltverherrlichenden Deutschrap-Zitate auf Social Media-Kanälen mit #UNHATEWOMEN. Die verbale Gewalt gegen Frauen wurde sichtbar/spürbar. Die Kampagne verbreitete sich schnell und löste kontroverse Diskussionen aus: Rapper lieferten sich Wortgefechte mit der Community/den Medien. Die Politik handelte: Sie setzte Rap-Songs auf den Index und verabschiedete das Gesetz gegen Hate Speech im Netz.

Videobotschaft